Über delispot

Ich heiße Ralf Schmid und koche seit erstaunlich vielen Jahren – die ersten paar davon professionell, bevor ich mich entschied, lieber irgendwas mit Medien zu machen. Auch wenn die Küche seither nur noch sehr sporadisch dem Broterwerb dient, kam im Lauf der Zeit doch einiges auf den Teller und so blieb es nicht aus, dass ich um einige Erkenntnisse reicher wurde.

Man kriegt wirklich alles gezeigt!
Der Knabe Boris in
Kazuo Ishiguro
»Die Ungetrösteten«

Das Küchenkompendium delispot wendet sich an die breite Schar kochender Menschen. Zögerliche Anfänger werden an die Hand genommen, Versiertere finden vertiefendes Wissen und selbst absolute Supertopchecker werden bisweilen aufhorchen. Sie können also echt von Glück sagen, dass Sie hier gelandet sind und ich kann Sie nur ermuntern, auch all Ihren Freunden, Verwandten, Arbeitskollegen und Vorgesetzten von diesem Glück zu berichten.

»Ist ja alles gut und schön«, werden Sie vielleicht einwenden, »aber wird Ihr tolles Kompendium jemals fertig sein? Und wenn ja, wann ungefähr?« Natürlich nie, wie sollte es. Die Kochkunst kennt schließlich kein Ende, meine Lebenszeit schon. Dazu kommt, dass ich zum Zweck des bereits angesprochenen Broterwerbs auch noch anderen Beschäftigungen nachgehen muss. Statt deswegen zu verzagen, sollten Sie lieber regelmäßig wiederkehren, um begeistert festzustellen, wie rastlos ich Stein auf Stein türme – zum einzigen Zweck, Ihr Wohlgefallen und Ihre Fertigkeiten zu mehren.